Herzlich willkommen

Guts- und Forstverwaltung

Hamer v. Valtier Sommerschenburg

Slider

Die land- und forstwirtschaftlichen Flächen der Familie Hamer v. Valtier um Sommerschenburg liegen im Westen Sachsen Anhalts an der Grenze zu Niedersachsen. Seit 1992 ist die Familie dort ansässig. Seit dem Jahr 2005 hat der aktuelle Eigentümer, Dr. Immo Hamer v. Valtier, den Betrieb von seinem Vater übernommen. Der Gesamtbetrieb erstreckt sich im Wesentlichen über insgesamt fünf Gemarkungen und setzt sich aus Land- und Forstwirtschaft sowie Seeflächen und Immobilien im Landkreis Börde zusammen. Der Betrieb verfügt über zwei Betriebsstandorte in Morsleben und Sommerschenburg.

Landschaft

Der Besitz der Familie Hamer von Valtier umfasst große Bereiche der früheren Grenze zu Niedersachsen. Inmitten des Betriebes liegt der alte Grenzübergang Marienborn…
Mehr Informationen

Landwirtschaft

Bei unserem Landwirtschaftsbetrieb, gelegen am Rande der Magdeburger Börde, handelt es sich um einen modernen landwirtschaftlichen Marktfruchtbetrieb in Sachsen Anhalt, …
Mehr Informationen

Wald

Die Bewirtschaftung unserer Wälder ist bereits seit Generationen ein besonderes Anliegen der Familie. Sämtliche Wälder werden nach einem ganzheitlichen Prinzip bewirtschaftet…
Mehr Informationen

Jagd

Die teilweise parkartig liegenden Mischwälder sind reich an Wildarten, ein idealer Lebensraum für Dam-, Schwarz- und Rehwild. Den Erhalt eines reichhaltigen …
Mehr Informationen

Fischerei

Neben der Land- und Forstwirtschaft gehören zum Betrieb auch zahlreiche Seen und Teiche  Es handelt sich hierbei fast ausschließlich um künstlich entstandene Teiche und Seen…
Mehr Informationen