Fischerei

Slider

Neben der Land- und Forstwirtschaft gehören auch zahlreiche Seen und Teiche zum Gesamtbetrieb. Es handelt sich hierbei fast ausschließlich um künstlich entstandene Teiche und Seen, vornehmlich als Folge ehemals bergbaulicher Aktivitäten. Aufgrund der Tiefe der Gewässer sind diese jedoch nicht durch Aufstauung und Ablassung regulierbar und damit fischereiwirtschaftlich nur bedingt zu bewirtschaften.

Die Gewässer sind vornehmlich an regionale Angelvereine verpachtet, um damit die Verbundenheit der Familie mit der örtlichen Bevölkerung zum Ausdruck zu bringen und das örtlich verbreitete Hobby des Angelns breiten Bevölkerungskreisen anzubieten. Die ökologische Verbesserung der Seen und Teiche und ihrer Uferbereiche werden aber weiterhin eigenverantwortlich vorgenommen, um die Wasserflächen auch zukünftig als Lebensraum für zahlreiche seltene Wasservögel und andere Tiere zu bewahren.